Nachrichten

Ankündigung neuer Produkt und Unternehmensinformationen

Verkaufsstart der neuen FAS-Serie: Relay-Steckverbinder, die mit dreistufigen spannungsführenden Leitungen kompatibel sind.

1.5 mm Raster Drawer-Steckverbinder für Relay-Kabel

Die "FAS-Serie" besteht aus Drawer-Steckverbindern mit einem Raster von 1,5 mm.

Das Wort "Drawer" bezieht sich auf eine Art Schublade. Drawer-Steckverbinder werden für die Verbindung zwischen Einheiten kastenförmiger Maschinen gebraucht, wie die Verbindungen von Kopierapparaten, Multifunktionsgeräten und Spielgeräten, und die Verbindungen zwischen dem Gerätekörper und angeschlossenen Paneelen, die geöffnet und geschlossen werden können.  Aufgrund der vielen Verbindungen in den Teilen, in welchen die eigentlichen Gelenke unsichtbar bleiben, werden ein geeigneter Steuermechanismus, effektive Paarungslängen und passender Toleranzausgleich benötigt.


KEL hat bereits die 2,5 mm Raster Drawer-Steckverbinder "FA-Serie", welche aus Platinen-Kabel-Steckverbindern und Kabel-Relay-Steckverbindern besteht, und die 1,5 mm Raster Drawer-Steckverbinder "FAS-Serie", die aus Platinen-Kabel-Steckverbindern besteht, auf den Markt gebracht.

Die geplante Kabel-Relay "FAS-Serie" besteht aus Kabel-Steckverbindern, welche als Antwort auf veränderte Marktbedürfnisse nach leichteren, dünneren, kürzeren und höherwertigen Produkten entwickelt wurde.  Die FAS Kabel-Relay-Steckverbinder besitzen drei Arten von Crimpkontakten (je nach Länge) und erlauben dreistufige Zeitdifferenzkontakte (dreistufiges Hot Swapping) der Stromzufuhr, der Erdung und des Signals an einer beliebigen Stelle und erweitern die Designmöglichkeiten. Wie bei den Drawer-Steckverbindern, die bereits auf dem Markt sind, erleichtert die Vergrößerung des Steuerwinkels die Positionsausrichtung zur Paarung aus schrägen Winkeln. Ein ausreichender Toleranzausgleichsmechanismus (maximal ±1,4 mm in XY-Richtung) dient dazu, die Last nach der Paarung zu reduzieren. Um die volle Nutzung zu ermöglichen, ist der Bumper-Guide auf bis zu ±3 mm in XY-Richtung eingestellt. Das Verbiegen von Pins wird von der Struktur an Stellen verhindert, an denen die Kontakte während der Steuerung nicht in Kontakt kommen, sondern erst nachdem sie angeglichen sind. Das Doppelkontaktkonzept und die effektive Paarungslänge von 3,4 mm gewährleisten eine höchst verlässliche Verbindung. Der Nennstrom ist mit AWG#24 2,5 A. Der Steckverbinder ist auf diskrete Kabel von AWG24-28 anwendbar. Die Anzahl der verfügbaren Pins reicht von 4 bis 40 mit einem Raster von 2 (19 verschiedene Produkte insgesamt) und kann eine breite Spanne an Bedürfnissen erfüllen.

<Zentrale Eigenschaften der FAS-Serie>
- Kabelseitensteckverbinder (FAS01), Plattenseitensteckverbinder (FAS11) und Kabelrelaysteckverbinder (FAS12) sind verfügbar.
- Miniaturisierung von über 30% verglichen mit der FA-Serie.
- Ein Steuermechanismus, der einen Anschlussfehler von ±3 mm in XY-Richtung absorbiert.
- Die Mobilisation des angeschraubten Teils gestattet Bewegung von ±1.4 mm in XY-Richtung nach Anschluss.
- Äußerst zuverlässiges Design mit effektiver Anschlusslänge von 3,4 mm.
- Die Doppelkontaktstruktur verhindert das Verbiegen von Kontakten und die stabile Kontaktkraft verbessert die Zuverlässigkeit.
- Mit Hot Swapping (Zeitdifferenzkontakt) kompatible Produkte sind erhältlich. (Der Kabel-Relay-Steckverbinder taugt zum dreistufigen Hot Swapping)

<Zentrale Spezifikationen der FAS-Serie>
- Isolatormaterial: PBT (mit Fiberglas) UL94V-0, schwarz
- Kontaktmaterial: [FAS01/12] Kupferlegierung, [FAS11] Messing
- Kontaktoberfläche: [FAS01/12] Vernickelte Basis; (Kontaktteil) Vergoldete Oberfläche; (Crimpteil) Verzinnte Oberfläche, [FAS11] Vernickelte Basis, Vergoldete Oberfläche
- Dichtungs- und Nietmaterial: rostfreier Stahl
- Nennstrom: (FAS01/FAS12)
AWG#24: Maximal 3,0 A pro Anschluss.
AWG#26: Maximal 2,5 A pro Anschluss (3 A möglich bei 20 Pins und weniger)
AWG#28: Maximal 2,5 A pro Anschluss (3 A möglich bei 10 Pins und weniger)
(FAS01/FAS12)
AWG#24: Maximal 2,5 A pro Anschluss (3 A möglich bei 20 Pins und weniger)
AWG#26: Maximal 2,0 A pro Anschluss (3 A möglich bei 10 Pins und weniger)
AWG#28: Maximal 1,5 A pro Anschluss (3 A möglich bei 8 Pins und weniger)
- Kontaktwiderstand: 30 mΩ und weniger
- Widersteht Spannung von: 650 V Wechselstrom, 1 Minute
- Isolierwiderstand: 500V Gleichstrom, 1.000 MΩ und mehr
- Betriebstemperatur: -40 °C bis +85 °C
- Haltbarkeit bei Einschub und Abzug: 500 Mal
- Anwendbare Kabel: Diskrete Kabel AWG#24/26/28 (äußerer Durchmesser des beschichteten Kabels φ0.88 to φ1.11 mm )
 

* Der Katalog der FAS-Serie kann von dieser Seite heruntergeladen werden (als PDF).