Übersicht über das Unternehmen

Basisdaten

Handelsbezeichnung KEL CORPORATION
Gegründet 23. Juli 1962
Gesamtkapital 1.617 Millionen Yen
Gesamtumsatz 10.591 Millionen Yen (März 2020)
Mitarbeiter in den Niederlassungen 272
Geschäftsführer Etsuro Doi
Adresse des Stammsitzes 6-17-7 Nagayama, Tama-shi, Tokyo 206-0025, Japan[MAP]
URL https://www.kel.jp/de/
Börsen JASDAQ

Vorstand

Geschäftsführer Etsuro Doi
Managing Direktor (General Manager, Administration) Takeyuki Mikuni
Direktor (General Manager, Produktion) Toshihiko Hara
Direktor (General Manager, Engineering) Akira Kasuga
Direktor (General Manager, Verkaufsabteilung) Kentaro Sekine
Direktor und Mitglied des Auditierungs- und Überwachungskomitees Mitsuo Ota
Direktor und Mitglied des Auditierungs- und Überwachungskomitees Masaru Shirakura
Direktor und Mitglied des Auditierungs- und Überwachungskomitees Daisuke Izumisawa

Geschichte

1962 Gegründet in Shibuya-ku, Tokio
1962 Produktionsstart von Platinen-Steckverbindern und Leiterplatten
1964 Erfolgreiche erste inländische Produktion von Steckverbindern mit Schrägkontakt
1967 Umzug von Stammsitz und Produktion nach Shinagawa-ku,Tokio
1967 Markteinführung der KEL-Racksysteme
1972 Eröffnung der Verkaufsniederlassung in Osaka
1975 Eröffnung der Verkaufsniederlassung in Nagoya
1976 Markteinführung der IC-Steckverbinder
1980 Eröffnung der Verkaufsniederlassung in Utsunomiya
1981 Markteinführung der optischen Steckverbinder
1982 Inbetriebnahme der Produktion in Yamanashi (Minami-Alps Elektrizitätswerk)
1984 Markteinführung der Steckverbinder im 1,27 mm Raster
1987 Umzug des Stammsitzes nach Tama, Tokio
1988 Eröffnung der Verkaufsniederlassung in Mito
1989 Gründung der Niederlassung in Nordamerika
1990 Notierung der Aktien an der JASDAQ Securities Exchange
1990 Fertigstellung der Produktionslinie für Teile im Werk Yamanashi
1992 Inbetriebnahme der Produktion in Nagano
1994 Markteinführung der Batterie-Steckverbinder
1996 Zertifizierungung nach ISO9001
1998 Markteinführung der Steckverbinder für Mikro-Koaxialkabel
1999 Markteinführung der ISO-Chipkarten-Kontaktiereinheit
2002 Errichtung und Inbetriebnahme des Umweltprüfzentrums
2002 Zertifizierungung nach ISO14001
2004 Gründung des "KEL Taiwan Co., Ltd"
2005 Markteinführung der Floating-Steckverbinder
2008 Gründung des "KEL (Shanghai) Corporation"
2009 Markteinführung der Crimp-Steckverbinder
2010 Ausgezeichnet mit dem säkularen Award für Managementsystemregistrierung
2012 Feierlichkeiten anlässlich des 50. Gründungsjahrs
2013 Inbetriebnahme der Produktion in Yamanashi
2015 Zertifizierungung nach ISO/TS16949
2017 Gründung des "KEL Europe GmbH"
2017 Gründung des "KEL ELECTRONICS (HONG KONG) LIMITED"